Fandom


Hey, es geht gleich weiter mit Teil 7, aber hier ist erst Teil 6

http://de.trollpasta.wikia.com/wiki/Eine_wahre_Geschichte_Teil_6

Und hier geht´s schon los.



Ich startete den Spielstand "Jeff tä Killa" und spawnte in einem Raum, der aussah wie der, in dem Marry, Slender und ich uns aufhielten.

Ich sah als erstes sämtliche Menüs durch und stellte schnell fest, dass ich nur ein Pokemon und den dazugehörigen Pokedexeintrag dabei hatte.

"DeathGlitch666.exe. of dooooom and Horror. Dead,

DeathGlitch666.exe. of dooooom and Horror. Dead ist aus der Hölle, oder dem Totenreich oder dem Totenreich der Hölle gekommen, um sich an denen zu rächen, die dieses Spiel seit 3 Jahren, 5 Monaten und 11 Tagen nicht mehr gespielt haben."

Ich erschrak, denn genauso lang hatte ich es nicht mehr gespielt. DeathGlitch666.exe. of dooooom and Horror Dead sah aus wie ein Glumanda mit mehreren Wunden am ganzen Körper.

Ich hatte mich davon aber nicht beeindrucken lassen und habe nicht aufgehört, was jeder normale Mensch an meiner Stelle getan hätte. Betonung liegt auf "normal".

Als ich alles gecheckt hatte, verließ ich den Raum und kam in - ihr dürft dreimal raten - Lavandia raus. Ich ging einfach durch, denn ich hab ja keine Angst vor Musik und irgendwann später (ohne je gekämpft zu haben) kam ich in eine Stadt und betrat instinktiv ein Haus, das wirklich ganz normal aussah. Obwohl ich zugeben muss, dass es schon ganz süß aussah, so mit der Lichterkette um den Türrahmen, aber naja, ich ging also in das GANZ UNAUFFÄLLIGE Haus.

Da drin war Ultra schlecht animiertes Blut und an der Wand stand "Wieso hast du uns warten lassen?". Danach wurden beide Bildschirme schwarz, bis kurz darauf eine Schrift auf dem unterem erschien. "Wieso hast du uns warten lassen, Jeff tä Killa? Wir waren doch Freunde! Wir haben dich geliebt. Jetzt musst du aus unerfindlichen und schwachsinnigen Gründen sterben. Es ist VOLLKOMMEN sinnlos."

Dann hab ich den DS einfach zugeklappt und in die Ecke geworfen. Ist ja nur ein Spiel. Es ist ja nicht so, dass man davon stirbt.

Slender und Marry hatten ähnliche Erlebnisse, Slender mit Mario und Marry mit Nintendogs, aber das war schon genug davon.

Wir wussten, es würde uns nichts bringen, weiter in sinnlosen und vollkommen willkürlichen Räumen rumzurennen und überlegten, uns ab jetzt nur noch einen Weg nach draußen zu suchen....


Fortsetzung folgt...


Lasst doch bitte ein Kommentar da, und ich hoffe, es hat euch gefallen ^^


http://de.trollpasta.wikia.com/wiki/Eine_wahre_Geschichte_Teil_8

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.